1 2
Seite 1 von 2
illy Filter Kaffee, starke Röstung, 250g gemahlen
%

illy Filter Kaffee, starke Röstung, 250g...

1,40 € * / 100 g Statt: 6,39 € 1 3,49 € *

1 2
Seite 1 von 2

Kaffee gemahlen

Frisch gemahlener Kaffee verströmt ein einzigartiges Aroma und verspricht eine genussvolle Auszeit. Kaffeeliebhabern, die ihren Kaffee nicht selbst mahlen, bietet FROG.coffee eine große Auswahl an gemahlenen Kaffeesorten. Finden Sie den richtigen Kaffee ganz nach Ihrem Geschmack. Wählen Sie aus unserem Angebot an exquisiten Spitzenkaffees für die Zubereitung als Filterkaffee, Espresso aus der Siebträgermaschine, für die French Press oder die Herdkanne.

Frischer Filterkaffee ist in Deutschland die am weit verbreitetste Art, aromatischen Kaffee zu genießen. Ob handgefiltert oder mit der Kaffeemaschine zubereitet – eine duftende Tasse Kaffee sorgt für einen guten Start am Morgen, eine genussvolle Auszeit zwischendurch und ist der kulinarische Begleiter von Keks und Kuchen.

Die optimale Dosierung für vollen Kaffeegenuss

Wie Sie Ihren Kaffee genießen ist individuell verschieden. Doch schmeckt er den wenigsten Kaffeeliebhabern zu dünn, zu bitter oder zu stark. Deshalb kommt es auf die richtige Dosierung an, wenn Sie Kaffee zubereiten. Das Verhältnis von aufgebrühtem Kaffeepulver und Wasser entscheidet über den Geschmack. Je nachdem, wie stark Sie Ihren Kaffee genießen möchten, verwendet man 60g bis 65g Kaffeepulver auf einen Liter Wasser. Das entspricht etwa 12 Gramm Kaffee für eine 200ml Tasse. Da die Größe von haushaltsüblichen Kaffeelöffeln nicht einheitlich ist, empfiehlt es sich, die notwendige Kaffeemenge mit einer digitalen Küchenwaage abzuwiegen.

Welche Wasserqualität sorgt für besten Kaffeegenuss?

Nicht nur die richtige Dosierung und Zubereitung von Kaffee entscheidet über den Geschmack. Auch die Wasserqualität wirkt sich auf das Aroma aus. Zu hartes Wasser führt nicht nur zu Kalkablagerungen in der Kaffeemaschine, die Bakterien beherbergen und langfristig die Kaffeemaschine schädigen, es führt auch zu einem unangenehmen Geschmack und Mundgefühl. Insbesondere die zarten Fruchtsäuren in Arabica-Kaffees leiden unter zu kalkhaltigem Wasser. Kaffees mit einem höheren Robusta-Anteil büßen nicht ganz so viel an Aroma ein.
Ist das Wasser zu weich und liegt sein pH-Wert im sauren Milieu, schmeckt der Kaffee zu säuerlich. Ideales Wasser für die Kaffeezubereitung hat einen pH-Wert von 7,0 und eine Gesamthärte von 8°dH. Mit einem Wasserfilter können Sie kalkhaltiges Wasser enthärten. Auch stilles Mineralwasser mit einem geringen Natriumgehalt eignet sich zur Zubereitung von Kaffee.